Excellent
Noté 9,5/10 selon 376 avis voyageurs vérifiés Shanti Travel Trustpilot
Reise Srilanka - Shanti Travel
 +91.11.46.07.78.00
Information Anforderung

Zu besichtigen

Jaipur

Im Gegensatz zu anderen indischen Städten ist Jaipur sehr jung. Als der Maharadscha Jai Singh II im achtzehnten Jahrhundert die Stadt erbauen ließ, verwendete er die besten Handwerker, um ihr die schönste Kunst zu bieten. Die "Pink City" liegt zwischen der Wüste Thar und dem Ganges-Becken und ist heute die Hauptstadt von Rajasthan.

Jaipur ist für seine stilvolle Architektur, seine dekorativen Künste und für die Textilherstellung bekannt und hat ein äußerst reiches kulturelles Erbe.

Der Hawa Mahal oder Palast der Winde zählt zu den schönsten Plätzen in der Stadt, besuchen Sie auch das Jantar Mantar oder die Stadt. Nur wenige Kilometer von der Stadt liegt die Festung Amber, ein außergewöhnlicher Juwel der indisch-muslimischen Architektur.

Außerdem sollten Sie nicht das berühmten Raj Mandir Kino verpassen, ein riesiges, kitschiges und luxuriöses Gebäude, perfekt für eine Bollywood Vorführung!

Jodhpur

Jodhpur wurde im fünfzehnten Jahrhundert gegründet und ist jetzt die zweitgrößte Stadt in Rajasthan hinsichtlich der Bevölkerungszahlen. Wenn ein Brahmane in einem Haus lebt, wurde es traditionell blau gestrichen. Dies erklärt den Spitznamen "Blue City", den Jodhpur im Laufe der Jahrhunderte bekommen hat.

Das Mehrangarh Fort wurde auf den Hügeln oberhalb der Stadt gebaut und bietet einen unvergesslichen Panoramablick auf die Altstadt. Die Festung beherbergt auch einen prächtigen und schön dekorierten Palast. In den Gassen der Altstadt und am Sandar Bazaar können die Bewohner und Besucher Handwerkswaren aus ganz Rajasthan kaufen.

Nicht weit von der Hektik der Stadt finden Sie das Arna-Jharna, ein erstaunliches Museum. Das Museum zeigt die zeitgenössische Kultur von Rajasthan, anstatt ethnischen Kreationen. Das Museum in der Wüste fokussiert die Geschichte, die Rolle der lokalen Wirtschaft, den Glauben,... Ein Museum wie kein anderes!

Jaisalmer

Als Tor zur Thar-Wüste ist Jaisalmer seit langem ein strategischer Ort im Handel zwischen Indien, Ost und West. Seine kriegerische Vergangenheit erklärt die 5 km langen Mauern rund um die goldene Stadt, um seinen majestätischen Havelis (traditionelle Häuser der reichen Kaufleute von Rajasthan) und Jain Tempel zu schützen.

Jaisalmer ist die ideale Stadt für einen Ausflug in die Wüste Thar, wo Sie die Nacht in einem Biwak- Zelt in den Dünen verbringen können.

Udaipur

Ein Sadhu hat Rana Udai Singh beim Bau seiner neuen Stadt beraten; dem heutigen Udaipur. Es ist umgeben von mehreren Seen und wird von den Bergen geschützt. Udaipur ist die größte Stadt im Süden Rajasthans.

Mit seinen engen Gassen und weiß gestrichenen Häusern bleibt Udaipur seit Jahrhunderten eine authentische und überraschende Stadt. Prächtige Paläste sind rund um den See oder in der Mitte des Pichola Sees gebaut, z.B. der Jag Niwas. Udaipur verdient seinen Spitznamen als Venedig des Ostens. Der Palast von Rana liegt majestätisch am Ufer des Sees und ist damit an der beruhigenden Atmosphäre der Stadt beteiligt.

Ein paar Kilometer von der Stadt können Sie 250 beeindruckende königliche Zenotaphen besichtigen.

Aravelli Berge

Die Geografie von Rajasthan ist erstaunlich. Die grüne Landschaft der Aravelli Berge steht im Kontrast zur Wüste Rajasthans und sie fesseln jeden Reisenden. Im äußersten Süden der Wüste Thar markieren die Aravelli Berge die Veränderung des Klimas in der Region und sind auch die Heimat vieler Jain Tempel.

Shekhawati

Auf der Karawanenstraße haben wohlhabende Kaufleute prächtige und reich verzierte Havelis gebaut. Mit der Ankunft der Briten und die Entwicklung der Eisenbahn wurde Shekhawati allmählich verlassen, blieb aber gut erhalten. Die Gegend liegt zwischen Bikaner, Jaipur und Delhi und ist ideal für Ausflüge, um die Menschen und ihre Traditionen kennen zu lernen. Es ist eine authentische ländliche Region.

Thar Wüste

Die Thar-Wüste liegt zwischen dem Indus und die Aravelli Berge und stellt die natürliche Grenze im Westen von Indien dar. Die Tierwelt ist zwar sehr rar, aber es gibt Antilopen, Luchse und andere Wüstenfüchse, sowie die Karawanen der Nomaden mit ihren Kamelen. Die Thar-Wüste ist ein ideales Reiseziel, um im Biwak- Zelt in den Dünen zu übernachten und das nomadische Leben kennen zu lernen.

Agra

Im Jahre 1631 beschloss der Großmogul Shah Jahan den Bau des Meisterwerks, dessen Ruhm Agra zu verdanken hat: das Taj Mahal. Ein prächtiges Schloss aus weißem Marmor, um die Liebe zu seiner Frau Mumtaz Mahal unsterblich zu machen. Fast fünf Jahrhunderte später fasziniert das berühmte Denkmal noch immer und zieht Besucher aus der ganzen Welt an.

Aber Agra bezaubert auch mit seinen engen Gassen und dem Roten Fort, Weltkulturerbe der UNESCO.

Nur wenige Kilometer von Agra entfernt können Sie außerdem Fatehpur Sikri und Bharatpur besichtigen.

Onze reizigers van ons houden


Trustpilot
 
 
 
 
Logo ShantiTravel Footer

                       
Rundschreiben

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten Angebote und Neuigkeiten über unsere Asien Reisen Abfahrten!
 
Kontaktiere uns

Experten-Basis in :

New Delhi - Pondichéry (INDIA)
Colombo (SRI LANKA)
Katmandou (NEPAL)
Rangoun (BURMA)
Hanoï (VIETNAM)
Bali (INDONESIA)

Tel INDE: +91.11.46.07.78.00
Skype: shantitravel
Email:
Bedingungen und Konditionen · Copyright Reise Srilanka © · Alle Rechte vorbehalten